DORISSA LEM – SKULPTUR

Skulptur in Resonanz II

4. Ausstellung im KunstRaum
Dorissa Lem

November 1999
Lebensfrucht
Statement zu meiner künstlerischen Arbeit

Mein zentrales Thema ist die Schaffung von Kraftfeldern im Innenraum.

Die Bündelung der Sinne schafft einen Bezugspunkt, im Raum und bildet gleichzeitig eine Brücke zwischen Architektur und Individuum. Stabilität und Berührbarkeit sind weitere Qualitäten meiner Skulptur.
In einer Kultur, die den Sehsinn an die erste Stelle setzt, vermittelt die taktile Erfahrung von Kunst Nähe, Wärme, Erotik und Sicherheit.

Zentrales Motiv ist der lebensspendende weibliche Schoß, die Vulva, Tor zwischen den verschiedenen Ebenen des Daseins und Brennpunkt schöpferischer weiblicher Energie. Als Künstlerin spüre ich meine eigenen Wurzeln auf und bilde Ursprung in die Gegenwart hinein.
Die Form der Vulva steht in meinem Bewußtsein symbolisch für den Lebenszyklus, der in unserer Kultur weitgehend gestört ist.


zur Ausstellung: Skulptur in Resonanz II

Weitere Ausstellungen im KunstRaum Dorissa Lem.