DORISSA LEM – SKULPTUR

Algerienreise

Werkreihe "Stein-Impressionen" Blindzeichnungen im Skizzenbuch
(26 x 16 cm).


Frühjahr 2009
Algerienreise
Algerien-Reise

Im Frühjahr 2009 unternahm ich eine Reise in die südalgerische Sahara. In einer kleinen, von Tuareg begleiteten Gruppe fuhren wir zunächst in Jeeps einige Tage von Tamanrasset nach Djanet. Von dort waren wir 11 Tage mit Kamelen auf einer von grandiosen Schluchten durchzogenen Hochebene (Tassili) unterwegs.
Algerische Wüste
Foto: Herta Wegner
Von geradezu atemberaubender Schönheit sind die Felsgebilde, die sich in schier endlosen Variationen aus dem Wüstensand erheben, von Winderosion geformt, vielfach mit dunkler Kruste überzogen und – bedingt durch die extremen Temperaturunterschiede – mannigfach gesprengt.


Hier ist die Werkreihe "Stein-Impressionen" entstanden, 43 Blindzeichnungen im Skizzenbuch (26 x 16 cm).
Die folgenden Abbildungen zeigen eine Auswahl. Die Fotos von Herta Wegner geben einen Eindruck von den inspirierenden Stein-Formationen dieser Landschaft.

Blindzeichnung Nr. 21

Blindzeichnung Nr. 21

Blindzeichnung, was ist das?

Ich betrachte ein Motiv, z. B. Formen in einem Stein, meine Augen folgen ihrem Verlauf – währenddessen zeichne ich, ohne auf das Papier zu schauen. Dieser Vorgang dauert nur kurz, dann schaue ich mir die Zeichnung an und bearbeite sie.

Ich liebe diese Art zu zeichnen: indem ich zunächst auf die Kontrolle durch das Auge verzichte, biete ich mir etwas an, was ich noch nicht kenne; das Resultat ist immer eine Überraschung, die mich im weiteren Verlauf zu neuen Ergebnissen, sozusagen zu unbekannten Ufern führt. Ich liebe auch die Leichtigkeit dieser Zeichnungen – sie sind so anders als die oft schwierigen und langwierigen Prozesse beim Skulptieren im Holz oder der vielschichtigen Ölmalerei.

April 2009      Dorissa Lem
Algerien
Foto: Herta Wegner
Blindzeichnung Nr. 37

Blindzeichnung Nr. 37

Blindzeichnung Nr. 11
Blindzeichnung Nr. 11

Blindzeichnung Nr. 2 Blindzeichnung Nr. 2
Dorissa Lem
Dorissa Lem
Foto: Herta Wegner